Am kommenden Samstag, den 30.03.2019, können die Fans des SV Niklashausen mit ihren Badenliga-Stars zum letzten Mal in dieser Saison mitfiebern, wenn es um 19 Uhr gegen die Gäste des TTC Ketsch geht. Im direkten Duell des Tabellen-Dritten aus dem Taubertal gegen den Vierten ist nochmals Spannung garantiert. Da man sich in der Vorrunde gegen Ketsch mit 9:4 durchsetzen konnte, will man dies natürlich nun wiederholen. Deshalb gilt es, noch ein letztes Mal Topleistungen abzurufen und alles zu geben, noch ein letzter spannender Tischtennisabend, ehe es in die lange Sommerpause geht und man sich erst wieder im September zum Tischtennis in der Pfeiferhalle trifft. Im Sommer wird der SV Niklashausen seine Mannschaft einer Verjüngungskur unterziehen. Dann nämlich werden die älteren Routiniers Szlubowski und Härle dem aufstrebenden Nachwuchs das Feld überlassen.
Umso mehr freut sich die Mannschaft auf den kommenden Samstag, an dem sie in der aktuellen Komplettaufstellung mit Härle in den Doppeln sowie Anderlik in den Einzeln noch ein letztes Mal auf Punktejagd gehen will.
So möchte man gemeinsam – Spieler mit Fans -  am Samstag einen gelungenen Saisonabschluss feiern und danach noch ein wenig in der Halle verweilen, ehe es zum Apres-TT nach Külsheim geht.
Die bewirtete Halle öffnet wie immer um 18 Uhr. Der SV Niklashausen freut sich auf zahlreiche Gäste.